ASB Arbeiter-Samariter-Bund

Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Regionalverband Heilbronn-Franken


Krankentransport & Behindertenfahrdienst

Krankentransporte: zuverlässig, freundlich, komfortabel

Krankentransport
Großansicht öffnen … Der ASB Regionalverband Heilbronn-Franken ist einer der führenden Anbieter in der Beförderung von erkrankten Personen.

Ansprechpartner:

Werner Eckert
Tel. 07131.9655-22
» E-Mail senden

Der ASB Regionalverband Heilbronn-Franken ist einer der führenden Anbieter in der Beförderung von erkrankten Personen, insbesondere bei medizinisch begründeten Verlegungen zwischen Kliniken, vom Arzt oder von zu Hause aus in die Klinik. Kranke Menschen bedürfen unserer besonderen Aufmerksamkeit und Fürsorge.

Wir bieten Ihnen eine moderne, an den neuesten medizinischen und technischen Standards ausgerichtete Dienstleistung. Unsere Patienten werden durch gut ausgebildetes, erfahrenes und freundliches Personal bestens betreut! Mit Ihrem Anruf beginnt unser Service - Ihre Bedürfnisse und Interessen zu berücksichtigen ist unser wichtigstes Anliegen. Moderne und sichere Fahrzeuge gewährleisten eine angenehme und komfortable Fahrt!

Unsere Leistung
  • Klinikfahrten
  • Arztfahrten
  • Dialysefahrt
  • Verlegungsfahrten
  • Auslandsrückholung
  • Beförderung von Patienten, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind


Behindertenfahrdienst (BHT)

Behindertenfahrdienst
Großansicht öffnen … Die Fahr- und Begleitdienste des ASB ermöglichen älteren und insbesondere behinderten Menschen die Erledigung ihrer Besorgungen außerhalb des Hauses.

Ansprechpartner:

Ramon Pietrzak
Tel. 07131.9655-0
» E-Mail senden

Die Fahr- und Begleitdienste des ASB ermöglichen älteren und insbesondere behinderten Menschen die Erledigung ihrer Besorgungen außerhalb des Hauses und die Teilnahme an Veranstaltungen, vor allem dann, wenn andere geeignete Verkehrsmittel nicht zur Verfügung stehen oder aus bestimmten Gründen nicht benutzt werden können.

Die im Individualverkehr des ASB eingesetzten Fahrzeuge sind speziell für die spezifischen Erfordernisse der zu befördernden Personen ausgestattet. Die Fahrdienste sind als Ergänzung zur Individuellen Schwerstbehinderten-Betreuung sowie zu den Ambulanten Hilfen nicht mehr wegzudenken. So werden z.B. Schwerbehinderte zur Arbeitsstätte oder zu kulturellen Veranstaltungen, wie ins Theater, Kino oder Konzert gefahren. Des weiteren ermöglicht der Fahrdienst z. B. den wöchentlichen Einkauf für Senioren und Seniorinnen, die nicht mehr oder eingeschränkt gehfähig sind. Er ist ebenfalls wichtiger Bestandteil des Angebotes von Tagespflegeeinrichtungen, da viele Tagesgäste ohne den Fahrdienst nicht die Möglichkeit hätten, die Tagespflege zu besuchen.

Im Bereich der Schülerbeförderung ermöglichen die Fahrdienste des ASB Kindern mit Behinderten die Teilnahme in Schulen und Kindergärten. Die FahrerInnen und BegleiterInnen der Kinder erhalten zur Sicherheit der Kinder eine spezielle Unterweisung über die Kraftfahrzeuge selbst sowie über Verhaltensweise und Umgang mit den zu befördernden Kindern.





Seite empfehlen

Um die Seite „Krankentransport & Behindertenfahrdienst“ einem Bekannten zu empfehlen, füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf „Senden“.

Senden

Selbstverständlich werden alle Angaben nur zweckgebunden und unter strikter Einhaltung allgemein geltender Datenschutzbestimmungen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.