Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Ältere Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf finden heutzutage ein breit gefächertes Versorgungsangebot vor.

 Ambulant betreute Wohngemeinschaften (ABWG) bieten ein attraktives Wohnkonzept, für alle die eine Alternative zum Pflegeheim suchen.
In familiärer und herzlicher Atmosphäre können Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam leben und sich je nach persönlichen Interessen im Alltag einbringen. 12 großzügige Zimmer mit eigenem Bad bilden jeweils eine Wohngemeinschaft. Den sozialen Mittelpunkt stellen die liebevoll gestaltete Wohnküche und der harmonische Gemeinschaftsbereich dar, in dem gespielt, gesungen, gelesen, gelacht, gekocht oder sich einfach unterhalten werden kann.
Rund um die Uhr sind Präsenzkräfte vor Ort und ermöglichen in Zusammenarbeit mit einem Pflegedienst eine optimale Kombination aus ambulanter Pflege und selbstbestimmtem Wohnen. Wie viel Unterstützung jeder Bewohner möchte und benötigt, bestimmt er selbst.
Ein Bewohnerbeirat legt die Regeln für die Basis des gemeinschaftlichen Zusammenlebens fest. Die enge Einbeziehung der Angehörigen ist ebenfalls ein wichtiger Baustein dieses innovativen Wohnkonzeptes.
Im Frühjahr eröffnet die erste Wohngemeinschaft des ASB Region Heilbronn-Franken mit 12 Plätzen in Pfaffenhofen. Eine weitere Anlage in Walldürn mit zwei Wohngemeinschaften für jeweils 12 Senioren, sowie eine Betreute Wohnanlage und eine Tagespflege sind aktuell im Bau. In Planung befinden sich darüber hinaus eine Ambulant betreute Wohngemeinschaft in Heilbronn-Klingenberg und in Billigheim im Neckar-Odenwald-Kreis.

Kontakt

Ute Frick-Holzbächer
Leitung Ambulante Dienste
Telefon: 07131 9655-39
E-Mail: u.frick@asb-heilbronn.de